Alles rund um Mondschein, unseren Atelier-Alltag, was mich glücklich macht und Behind-The-Scenes-Geschichten findet ihr hier. 

Geschenk-Tipps für Weihnachten - von Unternehmen mit Herz und Idee

Geschenk-Tipps für Weihnachten - von Unternehmen mit Herz und Idee

Besondere Geschenk-Ideen für Weihnachten Meine Geschenk-Favoriten sind durchwegs von Unternehmen, wo Menschen mit Herzblut und Begeisterung arbeiten. Mit einer Philosophie, die so schön ist, dass ich das Unternehmen und die Idee unterstützen möchte. Nicht als Sozialakt. Sondern weil ich mir  ein bisschen etwas von diesem Spirit in meinem Leben und im Leben meiner Lieben haben möchte.
Herbst – zwischen Treue und neuer Schönheit

Herbst – zwischen Treue und neuer Schönheit

Über den Herbst, Nostalgie, gutes Essen & mein Stammlokal!
„Friendsgiving“ - Neuer Hype und alte Werte

„Friendsgiving“ - Neuer Hype und alte Werte

Ich liebe es, wenn der Tisch quasi schon ein „Willkommensgruß“ an sich ist. Und es soll festlich, aber doch sehr entspannt sein. - Für diese Tischdeko für zu Hause haben wir uns für die Farben rostrot, orange und gelb entschieden. In die Vase haben wir Filzblumen mit getrockneten Getreideähren und dergleichen kombiniert. Aus jeweils einer Filzblume haben wir mit dem Stiel einen Ring gebogen. Das sind damit unsere passenden Serviettenringe. - Fehlt nur noch das Essen für einen gelungenen Abend mit Freunden!
Zwischen Spaß und Pflichterfüllung - mein Praktikum im Atelier Mondschein

Zwischen Spaß und Pflichterfüllung - mein Praktikum im Atelier Mondschein

Ich bin Carolina, 18 Jahre alt und besuche die KunstModeDesign Herbststrasse. In meiner Schule gibt es die Vorgabe ein Pflichtpraktikum zu machen. Deshalb habe ich Anfang Sommer begonnen hier, bei Mondschein, zu arbeiten. Mein Fazit: Die Zeit ist viel zu schnell vergangen und es war vor allem viel mehr als nur eine Pflichterfüllung!
Nicht alt und nicht weise – aber ich weiß was.

Nicht alt und nicht weise – aber ich weiß was.

Mit 50 kann ich euch verraten: Ich habe die tollste Zeit! Ich bin nicht so alt, wie ich mit 20 dachte, dass man mit 50 ist. ;-) Und ich bin nicht so weise, wie man vielleicht hoffen würde, dass man mit 50 Jahren Lebenserfahrung ist. Aber ich genieße es & weiß das sehr zu schätzen. 
Das wunderbare Nichtstun

Das wunderbare Nichtstun

Die Auszeit war der absolute Luxus für mich. Sie hat so viel Ruhe in meine Gedanken und Gefühle gebracht. Obwohl - am Anfang war es komisch auf die Frage, was ich denn heute gemacht habe: Nichts! zu sagen. Am Ende hatte ich das Gefühl: Ich habe soviel gemacht: Geschaut, gedacht, gelesen, in der Hängematte gelegen, eine Idee gehabt,…
Ein paar sehr ehrliche Worte

Ein paar sehr ehrliche Worte

Ich werde mir ein paar Tage Auszeit gönnen und meine Freude, meine Gelassenheit, meine Ruhe suchen. Denn aktuell habe ich das Gefühl, davon habe ich nur noch irgendwo ganz kleine fragile Scherben liegen. Und die will ich jetzt ganz dringend aufsammeln, zusammensetzen und polieren. Denn dann geht einfach alles wieder leichter.
Geschenke zum Muttertag - Echt nicht notwendig?!

Geschenke zum Muttertag - Echt nicht notwendig?!

Geschenke zum Muttertag - notwendiges Übel oder ist es ein Privileg schenken zu können? Egal wann - auch am Muttertag?
Träumt euch mit uns ins Urlaubsparadies in Österreich

Träumt euch mit uns ins Urlaubsparadies in Österreich

Von Träumen, Bedürfnissen und Wünschen - Urlaub in Österreich kann viel bieten.
Ich bin glücklich. Ist das normal?

Ich bin glücklich. Ist das normal?

Eine kleine Erinnerung daran, worauf was wir uns immer wieder konzentrieren sollen: Auf die Dinge, die gut sind. Die Dinge, bei denen wir glücklich sind. Kleine Glücksmomente. Die Widrigkeiten rocken wir dann auch irgendwie. - Die einfachste Einstimmung auf ein paar besondere Minuten: eine Kerze anzünden. Für so ein Ritual oder auch für so eine wichtige Erinnerung wollten wir eine besondere Kerze: Aus reinem biologischem Bienenwachs. Dezent, leicht und unverfälscht natürlich. Ein Duft, der uns beruhigt und der vertraut ist. Unaufdringlich und echt.